Am 6.3. und 27.3. fanden die Landesmeisterschaften für Sportschützen in verschieden Disziplinen statt. Nach 2 Jahren Corona-Pause nahm aus der Schießsportabteilung Daniel Wenk an diesen sehr erfolgreich teil.

So bescherte er dem PSV Iserlohn in den Disziplinen PP1 und PPC 1500 in seiner Klasse jeweils den ersten Platz und damit auch den Landesmeistertitel. Er ist erst 2018 beim PSV eingetreten und hat jetzt den PSV wieder zu altem Glanz erstrahlen lassen.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

 

Seine Ergebnisse:

PP1 Sharpshooter  Platz1         294 Ringe

PP2 Marksman       Platz 2        502 Ringe

PP1 A over all         Platz 10 (von 98) 293 Ringe

NPA A over all        Platz 29 (von 91) 88 Ringe

NPA B over all        Platz 6 (von 33)   95 Ringe

PPC 1500 Unclassified           Platz 1 mit 1422 von 1500 Ringen

Service Revoler Unclassified   Platz 3 mit 456 von 480 Ringen

 

Willkommen in der Schießsportabteilung

Die Schießsportabteilung des Polizeisportvereins Iserlohn e.V. ist als „Schießleistungsgruppe (SLG) PSV Iserlohn" dem „Bund der Militär und Polizeischützen e.V. (BDMP)“ angeschlossen. Der BDMP ist ein Dachverband für sportliches Schießen in den unterschiedlichsten Disziplinen, der auch als einer der ersten die Anerkennung nach dem neuen Waffengesetz bekommen hat. Hier schießen wir hauptsächlich die Kurzwaffendisziplinen, das sind die statischen Wettkämpfe „Dienstpistole" und „Dienstrevolver" und die dynamischen „PPC 1500" mit den dazugehörigen Unterdisziplinen, sowie „PP1“ und „NPA“.

Unsere Abteilung besteht zurzeit aus 45 Mitgliedern (Stand 14.09.2022). Wir nehmen regelmässig an nationalen wie auch internationalen Wettkämpfen teil.

Wir trainieren donnerstags ab 19:00 Uhr auf dem Schießstand der Stadt Iserlohn in der Schledde. Außerdem stehen noch weitere Trainingszeiten zur Verfügung.