Über 20 Frauen und Männer trafen sich am Sonntag am Parkplatz Heidebad, um mit einer gemeinsamen Fahrt (ca. 60-70 km) bei gutem Wetter die Saison 2022 abzuschließen. Das Wetter war besser als die Prognose und alle Anwesenden freuten sich sehr.
Der Gesundheitszustand der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beweist die gesundheitlichen Vorteile unserer regelmäßigen Ausfahrten. 
Es wird derzeit von Ärzten  empfohlen, man möge wöchentlich mindestens 2 Stunden ausdauernd Sport betreiben - mit den 2 x wöchentlich 50-90 km Ausfahrten von März bis Oktober haben wir einen Beweis, dass damit eine gute Ausdauer bis mindestens 88 Jahren (unser Senior) möglich ist. Viele der Anwesenden sind seit Jahrzehnten mit dem Rennrad in der Heimat und im Ausland unterwegs und es macht auch dem Schreiber seit 10 Jahren große Freude gemeinsam gemütlich, sportlich oder im Wettkampf mit dem Rennrad unterwegs zu sein. 
Die gemischte Gruppe fuhr mit Rennrad, E-Bike oder Treckingrad in der Abschlussfahrt in einer für alle angenehmen Geschwindigkeit die Strecke mit ihren Steigungen / Gefällen rauf und runter.
Peter Rentel hatte eine schöne Tour geplant. Wir folgten dem Weg vom Heidebad über Bösperde, Fröndenberg auf dem Ruhrtalradweg. Gemeinsam strampelten 36 Beine nach Arnsberg. Es war Sonntag und viele Familien, Teams (sowohl jung / älter und erwachsene Radfahrende) begleiteten uns oder kamen uns entgegen. Hierfür wünschten wir uns und allen Radelnden breitere Radwege für ein leichteres Vorbeifahren - wie beispielsweise in Holland, Belgien um entspannt und gelassener zum Ziel zu kommen. 
Das Ziel in Neheim erreichten wir zur Mittagazeit und stärkten uns für die Rückfahrt. Die führte uns über asphaltierte Strecken in Wald und Flur von Arnsberg, Voßwinkel, Menden bis nach Iserlohn zurück. Die TeilnehmerInnen, die unterwegs bei sich zu Hause vorbeikamen verabschiedeten sich und eine kleine Gruppe beendete die Ausfahrt gemeinsam bei einem leckeren Essen im Restaurant Heidebad. 
Gerne können interessierte RadfahrerInnen bei gutem Wetter mit ihrem Rad / E-Bike an unseren wöchentlichen Touren probeweise teilnehmen. Wir freuen uns und sind auch gerne behilflich. Auf diese Weise haben die meisten, wie ich (Rainer Michael) auch, den Weg zu uns gefunden.