Am Sonntag, den 03.04. nahm Bodo Kath am Crossduathlon in Hünsborn über die Kurzdistanz in der offenen Klasse teil. Wie in den Vorjahren war die Radstrecke 30km lang und hatte ca. 600 Hm. Umrahmt war sie von 9 km laufen zum Warmwerden vorher und 4,5 km laufen zum Abschluss. „Warmwerden“ ist dabei wörtlich zu verstehen. Bei der Besichtigungsrunde hatte es noch leichte Minusgrade und in der Wechselzone war es noch recht winterlich.

Die Waldwege und Single Trails waren aber schneefrei, der lag nur noch neben der Strecke.

Auf den wenigen Abschnitten über Wiesen lagen auch noch Schneereste, aber die Ideallinie war schnell freigefahren.

In der Sonne und bei Temperaturen leicht über Null wurde es dann aber stellenweise recht matschig.

Aber bergab konnte man sicher runterfahren.

Am Ende hat es dann noch für den Altersklassensieg gereicht.

 

Alle Fotos sind von Axel Kreutz.